Island

Island – die Insel aus Feuer und Eis … Island ist für mich auch ein Synonym für unendliche Weite. Kein Wunder – es ist eine der am dünnsten besiedelten Gegenden der Welt.
Dies wird auch auf den zwei Friedhöfen deutlich: Zwischen einzelnen Grabreihen sind oftmals viele Meter „Luft“ und manche Gräber / Kreuze sind weitläufig verteilt. Neben klassischen Grabsteinen aus Marmor gibt es auch welche, die aus naturbelassenen Steinen sind. Beide Friedhöfe liegen direkt am Meer und haben eine Kirche aus Holz.