„Weit weg von der Traurigkeit“

Heute bin ich ganz besonders stolz! Die Bietigheimer Zeitung hat einen Artikel über mich und meine Leidenschaft für Friedhöfe veröffentlicht 🙂 Ein herzliches DANKE an den Redakteur Jürgen Kunz, der den Artikel verfasst hat. Wer den Artikel lesen möchte: https://www.swp.de/suedwesten/staedte/bietigheim-bissingen/weit-weg-von-der-traurigkeit-29004563.html

Grab zu gewinnen!

Ja, richtig gelesen! Die Gemeinde Berchtesgaden sorgte dieses Jahr im Sommer für ein großes Medienecho, als es zu einer ungewöhnlichen Aktion aufrief. Wer eines von 200 freigewordenen Gräbern auf dem denkmalgeschützten Alten Friedhof ergattern wollte, musste hierfür ein Los erwerben.

Lustige und derbe Sprüche auf Kreuze

In Tirol gibt es einen privaten Museumsfriedhof, bei dem es etwas zu Lachen gibt! Die private Sammlung zeigt teils humvorvolle, teils derbe Martelsprüche wie zum Beispiel: Hier schweigt Johanna Vogelsang sie zwitscherte ihr Leben lang.